Tourismusstimme mit Thomas Bareiß

Fotocredit: Achensee Tourismus 2020

Wir stehen vor einem außergewöhnlichen Reisejahr mit vielen Einschränkungen und Umsatzeinbrüchen für die Branche, sagt Thomas Bareiß, Tourismusbeauftragter der deutschen Bundesregierung. Im Hinblick auf den österreichischen Tourismus ist Bareiß überzeugt, dass die Urlauber großes Vertrauen in das Land haben und auch gerne ihren Urlaub in Österreich verbringen werden. Das Corona-Virus hat Imageschäden entstehen lassen, so Bareiß in der „Tourismusstimme der Woche“ (TSdW): „Man muss aber auch fair umgehen – ich bin immer gern in Ischgl zum Schifahren und hoffe, dass ich auch nächstes Jahr wieder kommen kann“.

https://vimeopro.com/pressezone/tourismusstimme/video/428132578
https://vimeopro.com/pressezone/tourismusstimme/video/428132578