Raus aus der Kreditklemme – „creditshelf und hypofact stärken Unternehmen nicht nur in Krisenzeiten mit Krediten den Rücken“.

(c) creditshelf

Frankfurt am Main, 11.11.2020 – Digitale Vermittlungswege für Unternehmensfinanzierungen werden, gerade während der aktuellen Lage, zunehmend wichtiger. Experten der Hypofact AG und der creditshelf AG haben über die aktuelle Lage im Finanzierungsmarkt in Zeiten von Corona diskutiert und dabei insbesondere digitale Finanzierungsmöglichkeiten vorgestellt.

Schon vor der angespannten Corona-Zeit wurde es für Unternehmen tendenziell schwieriger, über den gewohnten Weg zur Hausbank an Kredite zu kommen. „Im Mittelstand ist der Finanzierungsbedarf hoch. Doch immer öfter fühlen sich die Unternehmer von ihren klassischen Banken im Stich gelassen“, berichtet Matthias Rother, Vorstand der Hypofact AG. Gleichzeitig ist die Fülle an Möglichkeiten abseits der traditionellen Kreditgeber in den letzten Jahren deutlich angewachsen: „Leasing, Mietkauf, Sale & Lease Back oder die Beleihung von vorhandenen Vermögenswerten und gerade innovative Finanzierungsansätze wie zum Beispiel ein Firmenkredit der creditshelf. All diese Angebote kann ein Unternehmen nur sehr schwer auf dem Schirm haben. Dafür gibt es Finanzierungsvermittler wie uns“, führte Rother weiter aus.

Zu den Hürden die Unternehmen derzeit für Kredite überspringen müssen, zählen lange Bearbeitungszeiten bei Banken und nicht zuletzt das Bonitätsscoring der Creditreform. Diese hat den Bonitäts-Index insbesondere im Gastro- und Beherbegungsbereich um ein paar Punkte raufgesetzt. Dadurch sind einige Unternehmen teils zu Unrecht, mit einem schlechteren Scoring ausgestattet worden. Rother „Wir prüfen dann gemeinsam mit Unternehmen, ob sich der Score, z.B. durch Einreichung der letzten Wirtschaftszahlen, wieder senken und Kredite dadurch wieder möglich werden lässt“. Auf die langen Bearbeitungszeiten hat wiederum creditshelf die passende Antwort: „Kredit kann auch schnell und einfach sein“, so Stephan Schneider, Partner Manager der creditshelf AG. „Wir geben innerhalb von 48 Stunden Feedback zur digitalen Kreditanfrage. Mit unseren Finanzierungsangeboten bis 5 Millionen Euro und für eine Laufzeit von bis zu 8 Jahren, bieten wir mittelständischen Unternehmen eine attraktive Finanzierungsmöglichkeit, gerade in so herausfordernden Zeiten wie aktuell.“

Aus Sicht von creditshelf, als digitaler Anbieter für unbesicherte Kredite, sind Vermittler wie HYPOFACT ein wichtiges Bindeglied, damit die Kunden jederzeit schnell und bedarfsgerecht Zugang zu dieser besonderen Finanzierungslösung erhalten. Für HYPOFACT wiederum ist es entscheidend, gerade solche Lösungen für die Kunden bereit stellen zu dürfen.