Newsroom abonnieren

pro.media kommunikation GmbH

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail.
X

Ischgl rockt mit Lenny Kravitz zum Saisonfinale

Optimale Pistenbedingungen, eine Flugstunt-Show der Extraklasse und ein gut gelaunter Lenny Kravitz, der zum ersten Mal in den Bergen auftrat. Beim Ischgl-Saisonfinale am 30. April blieben bei 18.000 anwesenden Fans und Wintersportlern keine Wünsche offen. Copyright: TVB Paznaun - Ischgl

Mit dem Top of the „Mountain Closing Concert” in Ischgl beendete Lenny Kravitz am 30. April 2019 auf 2.320 Metern Seehöhe eine schneereiche Skisaison. 18.000 Wintersportler erlebten den Superstar mit seiner Band vor spektakulärer Bergkulisse im Skigebiet und eine unvergessliche Flugshow.

Optimale Pistenbedingungen, eine Flugstunt-Show der Extraklasse und ein gut gelaunter Lenny Kravitz, der zum ersten Mal in den Bergen auftrat. Beim Ischgl-Saisonfinale am 30. April blieben bei 18.000 anwesenden Fans und Wintersportlern keine Wünsche offen. Um 13 Uhr betrat einvon der Kulisse begeisterter Lenny Kravitz die Bühne und sorgte auf 2.320 Metern Höhe beim „Top of the Mountain Closing Concert“ auf der legendären Idalp-Bühne mit Stimmgewalt und einem sensationellen, zweistündigen Open-Air Auftritt für Stimmung. Lenny Kravitz und seine siebenköpfige Band performten seine Klassiker wie „Are You Gonna Go My Way“, „It Ain’t Over Til It’s Over“ und „Fly Away“. Aber auch Titel seines neuen und elften Albums „Raise Vibration“ wie zum Beispiel „Low“ gab der Superstar zum Besten. Dabei zeigte sich Lenny Kravitz seinem Publikum hautnah, als er während des Konzerts durch die Menge ging und sich zum Schluss mit „Peace and good skiing!“ verabschiedete.

Nach dem Konzert versetzte das RedBull Skydive Team nach einem Helikopter-Absprung die anwesenden Wintersportler mit seiner Stunt-Show aus Wingsuit-Formationen in Staunen und zwei Eurofighter des Österreichischen Bundesheeres sorgten im Überflug für einen soundvollen Saisonausklang. „Mit diesem spektakulären Finale können wir auf eine erfolgreiche und außerordentlich schneereiche Wintersaison mit über 2 Millionen Erstzutritten zurückblicken. Wir sind stolz, dass wir unsere Gäste vom ersten bis zum letzten Tag mit besten Skibedingungen begeistern konnten und freuen uns schon jetzt auf den nächsten Winter“, so Andreas Steibl, Geschäftsführer Tourismusverband Paznaun-Ischgl. Die Skisaison endet in Ischgl mit dem 1. Mai 2019.

Weitere Artikel aus diesem Newsroom












Best Ski Resort 2016

Am 10. November wurden in Bregenz die Ergebnisse der internationalenStudie „Best Ski Resort“ 2016 präsentiert. Zum zweiten Mal in Folge wird Zermatt zum besten Skigebiet…









Andreas Gabalier in Kitzbühel

Hier TV-Beitrag ansehen! Bereits zum vierten Mal lud die Gamsstadt zum Musikfestival Kitzbühel. Unumstrittenes Highlight einmal mehr der Auftritt des Mountainman und Volk’s Rock’n Rollers…


Andreas Gabalier in Kitzbühel

Bereits zum vierten Mal lud die Gamsstadt zum Musikfestival Kitzbühel. Unumstrittenes Highlight einmal mehr der Auftritt des Mountainman und Volk’s Rock’n Rollers Andreas Gabalier. Selbst…